GARESSIO: EINES DER SCHÖNSTEN DÖRFERS ITALIENS

Ein mittelarterliche “Salon”, der wie ein kleines Juwel ist

Und dann kommt man in Garessio, “dem schönsten Dorf Italiens” an. Das ist keine Vermutung, denn die Altstadt von Garessio wurde wirklich von demselben Berufsverband ausgewählt, der nur 14 Stellen in ganz Piemont diese Anerkennung verliehen hat- nur um es zu verstehen. Wir brauchen bloß den San Giovanni Platz zu erreichen, um uns selbst zu erkennen.

Es handelt sich um ein mittelartelicher “Salon”, wo die Confraternita steht. Sie ist die Kirche, wo vor kurzem das reisige Bild des Mortoriums, der typisch mittelarteliche Passionspiel von Garessio, installiert wurde. Dieses Bild wurde persönlich von Giorgetto Giugiaro bemalt und der Stadt geschenkt. Der bekannte Designer- unter anderen- von Alfa Romeos- und BMWs- Modelle stammt aus Garessio und seine Haus steht gleich nebenan. Der San Giovanni Platz liegt in dem Viertel namens Borgo Maggiore, mit seinen Kirchen, dem mittelarterliche Complex und auch mit den Überresten der Burg.

Die Brücke gibt dem Herzen des Dorfes seinen Namen, das besonders am Abend zu bewundern ist, wenn die Lichter die kleinen Stimmungsvollen Gebäude wie die Kirche Santa Caterina noch schöner machen. Dann gibt es die Häuser von Poggiolo und- etwas weiter außerhalb des Zentrums- Valsorda mit seiner Wallfahrtskirche. Die Natur und die Kastanienwälder machen die Luft rundherum gut. Die Kastanie von Garessio wächst blühend genau deswegen: seine Form ist klein und sie wird häufig rauchgetrocknet statt naturbelassen vermaktet. Sie befindet sich in den Wäldern von dem Val Tanaro, aber auch in Val Mongia oder in Val Casotto. Es ist die “Gabbiana” Kastanie, die an den kältesten Orten anzutreffen ist. Mit seiner Reihe von Veranstaltungen am Wochenende ist Oktober der völlig an der Kastanie gewidmete Monat. Jedes Jahr im Sommer überwindet der Park “Le Fonti” seine Lethargie, wenn sein Thermalwasser wieder entspringt. Am Abend sind die Leute mit Begeisterung erfüllt, in den Park in die Disko zu gehen.


Infopoint - Viaggio nel Monte Regale

Cosa vedere nel Comune di Garessio: il sito ufficiale


DIESES PROJEKT WURDE VERWIRKLICHT MIT UNTERSTÜTZUNG VON

und zahlreichen anderen Partnern