Morozzo, der König Kapaun

Wenn man von oben schaut, sieht Morozzo wie ein im grünen Meer der Ebene schwimmender Finnwal aus, mit der Landstraße, die wie sein Rückgrat ist. Der Ursprung der Stadt stammt aus der ältesten Geschichte, von den Römern bis zu den Ligurern:  Das Stadtmuseum  in Cuneo verwahrt einige Zeugnisse davon.  Seit damals hat die Geschichte von Morozzo das Gebiet rund um Mondovì beeinflusst; die Stadt war eine starke Hauptfigur der Kämpfe und der Kriege im Mittelalter. Heute ist sie ein ebener Flecken, der sich über eine Hauptstraße wickelt. Seine önogastronomische und produktive Tradition ist vor allem mit einem Produkt ,dem Kapaun verbunden.Das ausgewählte Tier für diese Zuchtsart ist die „nostrana“ von Morozzo. Die Tradition von Morozzo ist so alt und besonders, dass Slow Food ihr den ersten Förderkreis in seiner Geschichte gewidmet hat, um Eigentümlichkeit und Köstlichkeit dieser lokalen Produktion zu bewahren.

________________

DER JAHRMARKT DES KAPAUNS

Jedes Jahr Mitte Dezember widmet Morozzo dem Kapaun eine Messe, die eine großartige Veranstaltung mit einem reichen und farbigen Markt geworden ist.


www.comune.morozzo.cn.it

Traduzione a cura del Liceo Vasco Beccaria Govone.

oasi crava morozzo
La riserva di Crava Morozzo – Un oasi di meraviglie

DIESES PROJEKT WURDE VERWIRKLICHT MIT UNTERSTÜTZUNG VON

und zahlreichen anderen Partnern